• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

 

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Stuttgart!

Warnung vor betrügerischen Anrufen

Seit Anfang des Jahres geben sich in ganz Deutschland wieder vermehrt Anrufer als Mitarbeiter des Amtsgerichts Stuttgart aus und mahnen Geldzahlungen an. Oftmals erscheint im Telefondisplay des Angerufenen eine nicht existente Rufnummer oder gar eine Rufnummer des Amtsgerichts Stuttgart.

Zudem sind uns Fälle bekannt geworden, in denen über eine Bandansage die Angerufenen aufgefordert wurden, bei Anerkennung der Forderung auf der Tastatur die "1" zu drücken oder die “2“, um weitere Auskünfte zu erhalten.
Dadurch soll der Anruf in eine kostenpflichtige Warteschleife umgeleitet werden.

Wir weisen darauf hin, dass derartige Anrufe nicht von Mitarbeitern des Amtsgerichts Stuttgart getätigt werden. Zahlungsaufforderungen werden stets schriftlich auf dem Postweg versandt.
Wir empfehlen, beim örtlich zuständigen Polizeirevier Strafanzeige zu erstatten.
 

Aktuelle Kunstaustellung beim Amtsgericht Stuttgart: 

  
 

Das Künstler-Ehepaar Elisabeth und Rudi Röder zeigt seine Werke, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Elisabeth Röder malt abstrakt mit Acryl- oder Ölfarben auf Leinwand, Karton oder in Freskotechnik. Ihre teilweise großformatigen Bilder sind wahre Farbexplosionen, voller Temperament und Kraft, die vielleicht ihren Ursprung in den ungarischen Wurzeln der Künstlerin haben. Rudi Röders abstrahierte Stadtansichten und Stillleben in Aquarell, aber vor allem auch die Portraits bedeutender Männer des Eisenbahnbaus in Tusche, Graphit oder Öl bilden den ruhigen, aber nie langweiligen Gegenpol dazu.

Zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 7. September 2017 um 18:30 Uhr sind Sie herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Die Ausstellung ist bis 27. Oktober 2017 während der Öffnungszeiten Montag - Freitag 08:00 Uhr bis 18:30 Uhr im Erdgeschoss und im 1. Stock des Foyers des Justizgebäudes in der Hauffstraße 5 zu sehen.

 


 


Fußleiste